Zum ersten Mal im frisch renovierten Gymnasium – das Gymnasium Untergriesbach öffnet seine Türen

Nach längerer Coronapause präsentierte sich das renovierte Gymnasium Untergriesbach den Besucherinnen und Besuchern am „Tag der offenen Tür“ mit vielfältigen Angeboten. So erfreuten sich die zahlreichen Gäste an vielen Informationen, Vorführungen, offenen Proben, Aktivitäten und Gesprächen, die über den Vormittag verteilt waren.

Ein großer Publikumsmagnet war sowohl die Chemie- als auch die Physikshow, bei denen es nur so krachte und brodelte. Neben diesen Experimenten wollten die Besucher ihre mathematischen Fähigkeiten in Knobelaufgaben testen oder bei der Sternwarte den Himmel erforschen.

Zudem wurden spezielle Führungen durch das Schulgebäude angeboten. Natürlich konnten die Interessierten auch selbst das Schulhaus erkunden und hier und da verweilen, um beispielsweise im Schwimmunterricht oder bei der Akrobatikgruppe zuzuschauen oder die gekonnt einstudierten Tanzeinlagen zu bestaunen. Auch die neue Außensportanlage des GU fand großen Zuspruch.

Im Musiksaal erfreute der Unterstufenchor die Zuhörer mit peppigen Songs. Die SängerInnen, die optisch sehr ansprechend in ihren leuchtend bunten T-Shirts wirkten, sangen, summten, zischten und setzten ihren Körper als Rhythmusinstrument ein. Die Big Band übernahm danach die musikalische Gestaltung und groovte mit bekannten Jazz-Standards. Daneben begeisterte auch das Moderne Ensemble (ModE), die Volksmusikgruppe sowie das Orchester mit eindrucksvollem Programm. So manch ein Besucher nahm wohl die verschiedenen Ohrwürmer mit in den Kunstsaal, in dem sich viele Zeichenkünstler kreativ betätigen konnten. Auch bei der Bibliotheksralley kam der Spaß für die jungen Interessierten nicht zu kurz. Ebenso beim Schulspiel sowie der Spielezeit, die die SMV organisierte und bei der man bereits seine zukünftigen Lehrkräfte auf spielerische Weise kennenlernen konnte.

Die modernen Fremdsprachen Englisch-Französisch-Spanisch zeigten große Kreativität in der Auswahl der Aktivitäten, ebenso das Literaturcafé. Ebenso waren die Schnupperstunden der Fachschaft Latein ein Publikumsmagnet.

Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste in der Snackery der Fachschaft Englisch, mit spanischen Köstlichkeiten sowie mit Kaffee und Kuchen des Elternbeirats.

Sehr informativ waren die Schautafeln und Bilder über die Kontakte, die das Gymnasium Untergriesbach mit Tschechien unterhält.

Viele nette Unterhaltungen ergaben sich fast wie zufällig bei den verschiedenen Länderstationen mit Lehrern, Schülern, auch ehemaligen Schülern, Eltern und den interessierten Gästen.

Die gesamte Schulfamilie des GU zeigte beim Tag der offenen Tür, dass Schule ein Ort sein kann, an dem man sich gerne trifft.

Impressionen vom Tag der offenen Tür (Fotos: L. Penn)

 

Kontaktzeiten in den Pfingstferien

In den Pfingstferien erreichen Sie uns werktags von 9 - 12 Uhr telefonisch unter 08593/411.

Ab dem 24. Mai ist das Direktorat von 10 - 12 Uhr werktags besetzt.

X