„Megacool!“ – Kennenlerntage der 5. Jahrgangsstufe

Schule ist nicht nur der Ort, an dem Wissen vermittelt wird. Auch die Persönlichkeit wird geformt und Weichen für den weiteren Lebensweg gestellt.

Dabei ist das Ankommen am neuen Schulort für alle Seiten spannend. Die Schülerinnen und Schüler sind aufgeregt, ob sie Freundschaften knüpfen werden und die Eltern sind begleitend im Hintergrund dabei. Aber auch die Neugier der Lehrkräfte auf die neuen Fünftklässler ist nicht zu unterschätzen.

Am GU legt man daher ein besonderes Augenmerk darauf, dass sich die Phase des Ankommens für die Kinder besonders gut anfühlt. Deshalb gibt es für unsere „Neuen“ gleich zu Beginn des Schuljahres ein Highlight: die Kennenlerntage. Jede Klasse fährt mit ihren beiden Klassleitern in ein Jugendhaus des Bistums Passau, nach Riedelsbach, Münchham oder Dornach. In entspannter Atmosphäre können sich die Kinder näher kennenlernen und Freundschaften knüpfen. Die Tutoren geben Tipps für den Schulalltag. Projektarbeiten und Wanderungen komplettieren das bunte Programm.

Am Ende waren sich die Schülerinnen und Schüler der fünfte Jahrgangsstufe einig: Diese Fahrt war wahrlich „megacool“!

Vorausgegangen waren für die Fünftklässler Tage der Alltagskompetenz, bei denen die Schülerinnen und Schüler vielfältige Informationen z.B. zur gesunden Ernährung und über das Internet erhielten. Krönender Abschluss war der Besuch bei einem Förster am Gut Rechab, bei dem die Lernenden nicht nur Wissen über die heimischen Wälder und den Klimawandel sammelten, sondern auch selbst einen eigenen Baum pflanzen durften.

Kontaktzeiten in den Pfingstferien

In den Pfingstferien erreichen Sie uns werktags von 9 - 12 Uhr telefonisch unter 08593/411.

Ab dem 24. Mai ist das Direktorat von 10 - 12 Uhr werktags besetzt.

X